INSPECTIONEN UND PRÜFUNGEN

Nach internationalen Vorschriften sollten für eine mögliche Verwendung Hebezeuge für Mängel überprüft werden. Diese Prüfung erfolgt durch den Benutzer. Periodische Inspektionen und Prüfungen müssen von einer ausgebildeten Person durchgeführt werden.

Onshore, die minimale Inspektion Fristen je nach Land variieren und können variieren von 3 Monate auf einmal alle 4 Jahre.

Aber die Prüffrist anzuwenden ist besonders abhängig von der Intensität der Nutzung. Dies sollte durch Unternehmen, Projekt- oder Lage erneut geprüft werden und sind in der Risikobewertung eines Unternehmens definiert.

Offshore ist der IMO Welt Regelungen gelten. Es ist ein erklärtes Mindesttestzeitraum von einem Jahr.

Dieses Gerät wird sofort in der IMO-Jahres-Farbe des Erhebungszeitraums gestrichen oder markiert.

Sondern auch ist dieses Merkmal, dass die tatsächliche Laufzeit zu handhaben ist abhängig von der Intensität der Nutzung und den Umständen ab.
Zum Beispiel für den Transport von einer Offshore-Windenergieanlagen Zurrketten werden nur einmal, wegen der schweren Angriff durch Meerwasser , so dass die Spann stecken verwendet.

Die hohe Qualität der Zurrketten RUD verwendet werden können, die dreimal wiederholt für den gleichen Offshore-Transport.

 

 

Prozess

Alle Lager, einschließlich der Betriebsmittel, wie Treppen, Handwerkzeuge, et cetera, wird mit einem Aufkleber gekennzeichnet oder markieren, die die Wünsche des Kunden mit RFID (Radio Frequency Identification) und trat in das Ausrüstung Datenmanagement-System über die Website der Veltkamp.

Hier können auch alle Dokumente, Mitteilungen, Stellungnahmen, Berichte und Zeichnungen enthalten sein.

Der Kunde hat direkten Zugang zu diesem System, wodurch sie direkt und haben immer Zugriff auf alle verfügbaren Informationen.

Auf der Grundlage der Risikobewertung , die Intensität der Nutzung, Projekte etc. in Absprache mit dem Kunden bereit, einen Zeitplan für die Inspektionen und Prüfungen.

Der Benutzer steuert die Hebezeuge und Zurrgurte für den Einsatz auf mögliche Defekte.
Hebeanlagen müssen jährlich von einem Fachmann gewartet inspiziert werden.

Weitere Hebezeuge müssen in regelmäßigen Abständen (je nach Land variieren kann) von einem geschulten und zertifizierten Person inspiziert.

Je nach Situation und Know-how, können Überprüfungen auch durch geschulte Anwender durchgeführt werden.

In bestimmten Situationen, Mitarbeiter bezeichnet durch den Kunden so zu tun, auch von unseren Inspektoren geschult unabhängig Inspektionen durchzuführen . In diesen Fällen kann Veltkamp für regelmäßige Inspektionen anordnen.

Die Annahme ist, dass die Inspektionen und Prüfungen, wo immer möglich vor Ort durchgeführt werden.

 

 

Offshore

Im Fall des permanenten (Bohrinseln) ist die Ausrüstung im jeweiligen Hafen abgeholt und dann gewartet, angepasst und auf ein Jahr Veltkamp-Farbort getestet. Eine und andere gemäß Planung.

Hier ist alle notwendigen Verweilzeit Onshore ist so kurz wie möglich, um die Verfügbarkeit zu optimieren.

Beim Transport auf dem Meer werden auf der Grundlage von Ankunft und Abfahrt eines Schiffes vereinbart.
Dies ermöglicht Veltkamp auch, dass die Abholung und Zustellung der Ausrüstung innerhalb des vereinbarten Zeitfensters wieder ausgeführt wird.

 

Industrie

Oft ist es eine Kombination von Vermögenswerten, Lagerregale, Hebezeuge unter dem Haken, Hand und elektrische Winden.

Pro Teil können die Prüfungsanforderungen und Fristen nach Land variieren. In einigen Fällen Veltkamp zusammen mit ausgewählten lokalen Prüfunternehmen und Richter.

 

 

Militär

In einer militärischen Organisation sind oft besondere Bedingungen. Auf der einen Seite und auf der anderen Seite, Material sehr intensiv genutzt werden Material für längere Zeit gespeichert.

Im ersten Fall werden Datenadministratoren ausgebildet und nach militärischen Richtlinien ausgebildet. Ziel ist es, dass im Falle von Übungen oder Missionen gibt es immer Mitarbeiter zur Verfügung, die untersucht werden können, Ladungssicherung und Wartung erfolgen können.

Dann kombiniert werden, so weit wie möglich in die Planung Einheiten und Basen, die Kosten für die Prüfung. Dennoch ist das nächste Element Interim kann auch nach großen Übungen oder aktive Wette.

Im zweiten ist Fall einer jährlichen oder zweijährlichen Inspektion ausreichend, abhängig von der Qualität der Lagerung.

Die minimale Prüfhäufigkeit sollten die einschlägigen nationalen Vorschriften entsprechen.

 

Absicht

Um Kontinuität und Sicherheit im Unternehmen und Einsätze im Rahmen der internationalen und örtlichen Vorschriften bei minimalen Kosten und minimaler Unterbrechung von Prozessen und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Der Sicherheitsfaktor von Polyester Hebebänder und Rundschlingen ist 7:1. Das heißt, dass das brechen 7 X höher als die zulässige Tragfähigkeit laden (WLL = Arbeiten laden Limit). Durch den Einfluss von Sonnenlicht (UV) die Zugfestigkeit zunächst verringern und stabilisiert sich bei einem Sicherheitsfaktor 5:1 bis 4:1 im Einklang mit Kette und Stahlseil.

Das Leben der beiden Polyester wie Stahl Hebezeuge Überlast, Überspannung, hohe/niedrige Temperaturen, Meerwasser, Chemikalien, schlechte Lagerung und mangelnde Wartung bestimmt.

 

Qualität der Genehmigung

Der Sicherheitsfaktor von Polyester Hebebänder und Rundschlingen ist 7:1. Das heißt, dass das brechen 7 X höher als die zulässige Tragfähigkeit laden (WLL = Arbeiten laden Limit). Durch den Einfluss von Sonnenlicht (UV) die Zugfestigkeit zunächst verringern und stabilisiert sich bei einem Sicherheitsfaktor 5:1 bis 4:1 im Einklang mit Kette und Stahlseil.

Das Leben der beiden Polyester wie Stahl Hebezeuge Überlast, Überspannung, hohe/niedrige Temperaturen, Meerwasser, Chemikalien, schlechte Lagerung und mangelnde Wartung bestimmt.

Dennoch hat die Genehmigung von Heben und Fracht Ressourcen für viele Anwender eine benachteiligte Position trotz der Sicherheitsaspekt und die Verlängerung des Lebens zu sichern.

Auch gibt es noch durch Überlastung eine Kette oder ein Draht bis zu 1,5 bis 2-fache des WLL inspiziert.
Laut Hersteller, beschleunigt diese Aging-Effekt, und es sagt auch nicht alles über die Qualität der Kette.
Wenn beispielsweise eine Kette, um zu hohen Temperaturen ausgesetzt ist, muß es verworfen werden, da der Stahl seine Eigenschaften verliert.
Oft ist es aber immer noch nur 1,5 bis 2 x die WLL auf einer Zugprüfmaschine erreicht. Die Kette dann gereinigt, in der richtigen Farbe bemalt und dann wieder freigegeben.

Dennoch ist diese Ziehverfahren häufig verwendet. Dies ist nicht nur aus Kostengründen, sondern auch, weil die jeweiligen Inspektoren sind oft nicht ausreichend durchzuführen NDT Methoden ausgebildet (zerstörungsfreie Prüfung) als Magneto, penetrant-, UV- oder Wirbelstromprüfung.